Fallstudie 9: Krokodil (Alligator) Risse und Depressionen

Ermüdungsrisse führen zu schwerwiegenden Defekten, da die losen Asphaltblöcke durch den Verkehr entfernt werden und Raketen und Schlaglöcher entstehen. Durch die Verwendung einer dünnen Schicht aus feinem Viafix kann eine sehr langfristige Reparatur sehr schnell und kostengünstig ohne Sägen oder Ausheben durchgeführt werden. Da Viafix während des Aushärtungsprozesses ohne Spurrillen oder Anhaften an Reifen gehandelt werden kann, hilft das Vorbeifahren von Fahrzeugen dabei, die feineren Partikel im Aggregat in die Risse zu verdichten und die losen Blöcke effektiv zusammenzuschweißen. Bei Vertiefungen, die Viafix herausharken, um die Kanten des Defekts zu federn, bleibt eine flache Lauffläche mit guter Rutschfestigkeit übrig, wodurch der „Schlag“ von Fahrzeugen beseitigt wird, der das Problem zuvor verschärft hat. Diese Reparatur wurde an einem Bereich mit Krokodilrissen in einem Autobahnwartungsdepot (1) durchgeführt. Ein Holzbalken wurde über die Oberfläche des Defekts gelegt, um die entstandene Vertiefung zu zeigen (2). Nachdem Viafix hinzugefügt und grob geharkt worden war, wurde die Verdichtung von einem Werksfahrzeug ohne Spurrillen oder Ausreißen erfolgreich durchgeführt (3)

1

2

3